Folge 4: Konflikte im Drachen-Dreieck

Während Roth sich nach der entführten Sam umsieht, werden wir gemeinsam mit Dr. Whitman die Umgebung nach Hinweisen untersuchen. Wer ist für all das verantwortlich? Wer sind die Überlebenden auf dieser Insel?

Auf Stippvisite mit Dr. Whitman

Dr. Whitman läuft bereits vor und wir sammeln noch ein paar Pfeile ein, als wir plötzlich ein Grummeln im Dickicht wahrnehmen. Verdammt! Schon wieder Wölfe, gleich zwei an der Zahl. Wir packen den Bogen aus und erledigen die beiden Mistviecher. Sie haben uns leicht erwischt, aber die neue Lara Croft geht dadurch längst nicht in die Knie. Der Doktor hat einen riesigen Tempel gefunden, den wir allerdings nur durch die gleichzeitige Aktivierung der Hebel öffnen können. Es ist eine stärkere Axt von Nöten, um dies zu bewerkstelligen. Also ziehen wir los und suchen nach Bergungsgut, mit dem wir uns schließlich eine verbesserte Axt herstellen können.

Gefangen genommen

Haben wir das erledigt, können wir den Tempel betreten und uns genauer umschauen. Wir sehen alte Skulpturen und Statuen. Es handelt sich dabei um jede Menge religiöses Zeug, dass unsere These bestätigt: Wir sind hier genau richtig! Doch plötzlich werden wir attackiert. Ein Typ bequatscht uns auf Russisch. Während wir in Gewahrsam genommen werden, zieht Dr. Whitman den Schwanz ein. Er hätte uns retten können, er hatte doch einen verdammten Revolver!

Wir müssen uns aus der Gefangenschaft befreien. Das wird sicherlich kein Kinderspiel und wir dürfen uns von unseren Peinigern nicht entdecken lassen. Ob wir es lebend aus der brennende Hölle des Drachen-Dreiecks schaffen werden?


Neue Let's Play Folgen

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 59: Unnachahmbare Lache!

Link kann ruhig mal wieder die große Fee als Waffe nehmen. Doch ich frage mich immer noch warum die so lacht wie Goofy in weiblich.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 58: Wen interessieren den Feenjäger?!

Große Misisonen werden immer leichter. Zumal, sollten Feen benötigt werden, reicht es immer aus einfach die Festung mit der Barriere zu stürmen.0

Hyrule Warriors Legends lookslikeLink

Let's Play Hyrule Warriors Legends

Folge 57: Auf Epona ist Verlass!

Nachdem Toon-Link sich ein neues Outfit geholt hat, wird es Zeit euch Links letzte Waffe vorzuführen. Das Pferd Epona ist stark, schnell und macht Spaß!0


Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Tomb Raider wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Sarazar.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Tomb Raider

Mit dem Feed für Tomb Raider keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Sarazar immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte