Folge 42: Eiskalte Action

Endlich sind wir aus dem Dunkel der Unterwasserwelt befreit und gelangen an einen Ort, der kaum heller sein könnte, einer Schneelandschaft. Mittels Flugzeug sollte es in Richtung Tibet gehen, doch gab es leider ein paar Probleme auf dem Weg, so dass wir nun hier mitten in der Wildnis gelandet sind. Daher gilt es, den Weg zu einem Stück Zivilisation zu finden, um von dort aus die Reise fortzusetzen. Wir folgen dem kleinen Weg vor uns, entledigen uns der fliegenden Gegner und gelangen an einen tiefen Wassergraben, der sich durch den Schnee und Fels gräbt.

Ah, eine Hütte!

Aus der Entfernung sehen wir bereits ein Häuschen auf der anderen Seite der kleinen Schlucht, und da wir eh keine andere Wahl haben machen wir uns auf den Weg auf die andere Seite. Weit genug springen geht hier allerdings nicht, ein Sturz ins Wasser ist erforderlich, doch da das Wasser weder zu kalt zu sein scheint, noch dass sich die gefütterte Jacke vollsaugen sollte, können wir ohne Probleme ein paar geradere Flächen an der Felswand als Treppenstufen missbrauchen. Doch oben sollte uns die Gastfreundschaft etwas verwehrt werden.

Das riecht nach einer Menge Spaß

Die kleine Hütte stellt sich als gar nicht mal so verlassen raus wie man vielleicht meinen könnte, immerhin zwei Typen stehen plötzlich neben uns und wollen uns umbringen. Warum genau wissen wir nicht, aber ein wenig Notwehr sollte dem Ganzen hier ein Ende setzen. Die Tür der Hütte ist verschlossen, aber das Schneemobil davor überzeugt durch angenehme Aufgeschlossenheit, so dass wir direkt unsere Tour durch die Schneelandschaft und Höhlen vor uns beginnen können. Wo wir genau hin müssen ist dabei halbwegs egal, es gibt ja nur diesen einen Weg!


Neue Let's Play Folgen

Tomb Raider 3 Rahmschnitzel

Let's Play Tomb Raider 3

Folge 47: Was sind das für Werften?

London. Eigentlich eine schöne Stadt, nur sieht unsere Lara von diesen schillernden Plätzen so ziemlich gar nichts.0

TES V: Skyrim AmrasLP

Let's RolePlay TES V: Skyrim

Folge 515: Die Suche nach der Feder im See

Mercer muss sterben und wir sind damit beauftragt worden, herauszufinden, wo er sich aufhält. Dazu ist ein Einbruch in sein Haus, Gut Riftwald, geplant. Doch vorher bedarf es offenbar einiger Vorarbeit.0

Thief Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Tomb Raider 2 wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von Rahmschnitzel.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Tomb Raider 2

Mit dem Feed für Tomb Raider 2 keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von Rahmschnitzel immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

4

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 6. März 2013 um 20:31 äußerte Flolilan sau fröhlich:

    Haahaa Wasser ADE !!!! =DD schhööööööön tolle folge =)

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 18:30 begehrte Pyogenes zu Dir:

    Huch! Am Ende bin ich ja richtig zusammen gezuckt, als die Schneeleoparden so plötzlich aufgetaucht sind. Damit hab ich nun gar nicht gerechnet.

    Ich finde es auch wirklich niedlich, wie sich Lara einen dicken Parka überzieht, aber weiterhin in Hotpants herum läuft. Na ja, Paralleluniversum eben, hatten wir ja schon mal ;)

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 15:56 wusste Volgin93 plötzlich:

    Das was du meinst, dass Lara nicht zu lange im Wasser bleiben konnte, war in Tomb Raider 3, in der Arktis ;)

    Antworten