Folge 251: Der Tragödie auf der Spur

In dieser Folge sehen wir uns mal etwas genauer im Keller des Leuchtturms um, denn liegt anscheinend der Ursprung der Morde, die hier geschehen sind. Und was wir dort finden, ist sehr beunruhigend. In der Wand des Kellers ist ein riesiges Loch und wir treffen auf die ersten Chaurus. Nachdem wir uns im eigentlichen Keller etwas umgesehen haben, folgen wir dem Gang hinter dem Loch und werden sehen, was uns dort erwartet.

Chaurus und Falmer

Alles ist voller Eis und wir sind im Frostflussschlund gelandet. Wie eigentlich zu erwarten, wenn wir auf Chaurus treffen, sind auch Falmer mit im Spiel, denn wir stoßen bald auf die ersten Falmer-Zelte. Dort finden wir auch den Sohn der Familie, der ebenfalls kaltblütig ermordet wurde. An der ersten Falmer-Leiche können wir eine Blutprobe sammeln, für eine Quest, die wir vor einer halben Ewigkeit bekommen haben. Etwas weiter, nachdem wir eine Falle entschärft haben, treffen wir zur Abwechslung mal auf Frostbissspinnen, gleich danach aber wieder auf Falmer und außerdem auf die Leiche der Tochter der Familie. Auf einigen Notizen hat sie ein paar Nachrichten geschmiert. So erfahren wir, dass ihr Vater Fieber hatte und irgendwann fortgebracht wurde. Dieser Tragödie müssen wir weiter auf den Grund gehen.

Absturz!

Wir kämpfen uns weiter durch die eisige Höhle, sammeln fleißig Zutaten und suchen nach dem Ursprung der toten Familie. Hier ein Falmer-Zelt, dort ein Chaurus und bald stehen wir in einem kleinen Wasserloch, das voller Chauruseier ist. Dort ereilt uns leider mal wieder ein Absturz und ich nutze die Unterbrechung und sammele Chauruseier bis zum Abwinken und vergesse beim Neustart der Folge, mich wieder auf laut zu stellen. So kommt es, dass ihr den Rest der Folge nichts von mir hört und mich nur wie wild Chauruseier sammeln seht.

Viel Spaß.

 

Mod-Liste:

SelectZeigen


Neue Let's Play Folgen

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 106: Die Legende lebt

Endlich ist es soweit... der letzte Kampf gegen den stärksten Trainer der Welt steht an. Und nun wird sich alles entscheiden: Werden wir am Ende als Sieger hervorgehen? Oder werden wir den langen Weg in Richtung Abgrund antreten? Wie es auch [...]0

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 105: Bis zum Wolkenbruch

Beinahe alle Herausforderungen sind gemeistert, sodass es nun bloß noch einen Trainer gibt, den es zu schlagen gilt: Red.0

Pokémon: Heartgold (Nuzlocke) Suishomaru

Let's Play Pokémon: Heartgold (Nuzlocke)

Folge 104: Eiszeit

Zwar mussten wir am Ende noch einen hohen Preis zahlen, jedoch stehen wir nun erneut vor Siegfried, der sich ein drittes und letztes Mal mit uns messen möchte. Er mag zwar stärker denn je sein, jedoch sind wir heute um einiges besser vorbereitet.0


Interessantes



Kommentare

14

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 29. Oktober 2012 um 14:15 sprach Chazz clever:

    Hi Amras,ich vermisse an meinem PC jeden Tag ein Folge,darum hätte ich einen Vorschlag: Mach doch immer eine ca. 1 Std. Aufnahme,das heißt dann drei Folgen.Und auch wenn wir nicht Dunkle Bruderschaft machen,könntest du uns ja trotzdem ihr HQ zeigen.Und da wirst du jemand bekanntes treffen,hier ein Tipp: ……hat nichts getan!…….wird dafür büßen!

    Antworten
  • Am 28. Oktober 2012 um 21:34 äußerte rattlesnake150 routiniert erregt:

    …jedenfalls solltest Du fast eine komplette Generation von Chaurus mit dem Eiersammeln erledigt haben.

    Tolle Folge wie immer!

    Das mit den Gegneranzeigen in den Dungeons hat mich auch machmal etwas verwirrt. (Anzeige ja, aber nichts zu sehen. Bzw. Anzeige über einem, obwohl eigentlich nicht möglich.)
    Ich weiß aber auch, das es “programmiertechnisch” etwas problematisch ist / sein kann. Aber allzu häufig tritt dieser “Fehler” ja in Skyrim nicht auf.

    Auch wenn sie “moralisch vielleicht nicht immer vertretbar” sind, wäre es trotzdem toll die Deadra – Quest komplett durch zu ziehen.
    Schließe mich hier gerne dem Kommentar von Themove an.
    Wie Du schon selber gesagt hast: “passt das nicht ganz zum Charakter” den Du spielst. Aber trotzdem…

    MFG rattlesnake

    PS: Gebe gern zu, in dieser Sache nicht ganz uneigennützig zu sein. Habe sie selber nämlich nicht zu Ende gespielt…

    Antworten
    • Am 29. Oktober 2012 um 13:28 kolpolterte Bibinator dann:

      Zum ersten ist es Amras selbst überlassen,welche Quests er spielt und zum zweiten sind Daedra-Quests zum Teil schon extremst unmoralisch.Aber ihr habt recht,die Quests sind sehr verlockend und bringen sehr mächtige/nützliche Belohnungen hervor.Überlänge wäre wirklich ratsam.

      Antworten
  • Am 27. Oktober 2012 um 21:53 erwähnte Themove dann:

    Mal wieder eine gute Folge Amras.
    Falls du die Daedrischen Quests noch machst,könntest du da vielleicht mal Überlange Folgen machen?
    Es fällt mir immer schwer ( Ich glaube nicht nur mir ) und bei diesen spannenden Quests würdest du “UNS” einen sehr großen gefallen tun.

    Weiterhin viel Spaß beim spielen.

    MFG Themove

    Antworten
  • Am 27. Oktober 2012 um 21:43 verbalisierte luki32 freudigst:

    Amras du Zauberer wieso sind ist bei dir alles auf Deutsch obwohl du beter sorting benutzt. Bei mir sind einige Zauber und Bücher auf englisch(ich benutze die deutsche übersetzung) wieso bei dir nicht?

    Bitte Hilf Mir!!!!!!!

    P.S Supper LPPPP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Antworten
  • Am 27. Oktober 2012 um 20:38 meinte Bibinator mit Wortwitz:

    Amras,
    Du solltest dir schon gut Gedanken machen, welchen Perk du als nächstes wählst, da du auf höheren Stufen langsamer levelst und deine Hauptfertigkeiten bald Level 100 sind. Komplettes Umskillen z.B. auf Leichte Rüstung wird dann ziemlich schwierig. Aber dein Hardcore-Kämpfer wird das schon schaukeln :) .

    Antworten
    • Am 27. Oktober 2012 um 22:30 beichtete Bibinator dann:

      Was mir gerade so einfällt…
      Du solltest wirklich darüber nachdenken,ob du den Doppel-Perk zur Verstärkung von Frostzaubern wirklich brauchst,da du besser in anderen Sternbildern nach Perks suchen solltest,die du wirklich BRAUCHST,und nicht nur nett findest.Dein Alchemie-Sternzeichen könntest du zum Beispiel mal “besuchen”,weil deine Tränke so doppelt so wirksam werden(der 5-fach Perk heißt Alchemist) oder den ersten von fünf Teilen des 5-fach Perks Heimlichkeit vom Sternzeichen Schleichen,weil man nur nach Wahl dieses Perks überhaupt mehr oder weniger erfolgreich schleichen kann.

      Antworten
      • Am 28. Oktober 2012 um 10:05 widerlegte Bibinator daraufhin:

        Ich würde an deiner Stelle bald die Perks der Alchemie und/oder die Perks des Sternbildes Schießkunst,da der Schaden durch Pfeile durch die richtige Rüstungsverzauberung und durch die richtigen Pfeile(Ebenerz/Daedrisch) schon 200 erreichen kann.Im Vergleich,der Feuerblitz-Zauber zieht so um die 100-120.Würde sich also lohnen,da du so weitere Level vorankommst und nicht immer mit den Zaubern kämpfst,was auf Dauer eintönig wird :) .

        Antworten
  • Am 27. Oktober 2012 um 19:42 besprach Fleischtester betont erfreut:

    Hallo,

    pass auf, das du dich nicht an Eiern überlastest.
    Viele Eier. Diese Höhle ist der ultimative Ort um Chauruseier und Weißkappe-Pilze für Alchemie zu sammeln. (Es kommen noch mehr.)
    und ein “kleines” Spezial gibts auch noch.

    Grüße

    Antworten
  • Am 27. Oktober 2012 um 18:37 erwähnte OnKo unerwartet:

    Nach nunmehr 251 gesehenen Folgen (jaha ich schau Dir von Anfang an zu ;) ) kann ich ja mal sagen, das mir deine LP´s sehr gut gefallen. Du rennst nicht einfach durch die Dungeons und/oder Quests, sondern siehst Dich hier um und da um und dort und überall. Auch das vergessen des wieder “entmuten” kann passieren da man nicht an alles denken kann. Bis zum Ende werde ich zusehen und mir wahrscheinlich selber das Spiel zu legen.

    In diesem Sinne, weiter so :)

    OnKo

    Antworten
    • Am 29. Oktober 2012 um 00:31 entgegnete rattlesnake150 wagemutig:

      Hallo OnKo,
      verfolge das Let´s Play auch von Anfang an.
      Allerdings hatte ich das Spiel, wie seine Vorgänger, bereits gespielt. Finde es einfach nur toll, mal eine andere “Herangehensweise” zu sehen. Und im Nachhinein schüttle ich manchmal selber den Kopf wie ich an das Spiel / Situationen in Spiel heran gegangen bin.
      Mir persönlich gefällt besonders der Charakter und die “Art und Weise” wie Amras spielt. Ich habe mit einem “reinen Krieger” gespielt. War vielleicht einfacher…
      Ich kann Dir dieses Spiel nur empfehlen. Allerdings besteht die große Gefahr dieses Spiel “zu suchten”!
      Also wenn Du Dich regelmäßig dabei erwischst, das es weit nach Mitternacht wird beim Spielen…
      Aber es lohnt sich wirklich. Allein die Menge an Quest´s in dem Spiel ist unglaublich!
      Und die Frage “für welchen Weg entscheide ich mich im Spiel?” ist nur in zweiter Linie wichtig. Du hast nur das eine oder andere Problem mehr oder weniger.
      Ich habe in der “Bürgerkriegs – Queste” beide Seiten durchgespielt. Und beide haben ihre Vor- und Nachteile wie bei allen “Entscheidungs – Quest´s”.
      …und “gebraucht” wird das Spiel im Internet relativ günstig angeboten. Also trau Dich. Macht wirklich Spaß…

      mfg rattlesnake

      Antworten
  • Am 27. Oktober 2012 um 18:36 schilderte halit1999 unerwartet:

    Also der anfang war cool aber das anderre :(

    Antworten
  • Am 27. Oktober 2012 um 18:33 verlautbarte halit1999 unsäglich erfreut:

    EIN GEILES lets play Man ich finde es immer toll dir und den anderren zuzuhören man

    Antworten