Folge 31: Skillung in der Schleuse

Wir beginnen die Folge damit, dass wir den ganzen Krempel, den wir im Inventar haben erstmal geschlossen verkaufen. Von unserem Geld gönnen wir uns nun unseren ersten etwas besseren Gegenstand, nämlich eine mittelschwere Rüstung für Shepard. Da wir später im Geld schwimmen werden, können wir ruhig schon ordentlich zulangen.

Nichts Neues im Maschinenraum

Mit neuer Rüstung im Gepäck geht’s in den Maschinenraum, wo weder Techniker Adams noch Tali etwas Neues zu erzählen haben. Damit ist die ganze Crew abgeklappert und wir können uns an die nächsten Missionen wagen bzw. erstmal wieder zur Citadel zurückkehren, denn auch das sollte man zwischendurch immer mal wieder machen. Bevor wir die Station allerdings betreten, nutzen wir die Luftschleuse dazu, unsere gesamte Crew nachzuleveln, denn das funktioniert so wunderbar. Danach sind alle auf dem neuesten Stand und die nächsten Herausforderungen können kommen.

Viel Spaß.


Neue Let's Play Folgen

Starbound (Staffel 3) Gronkh
Assassin's Creed Rogue Hijuga

Let's Play Assassin's Creed Rogue

Folge 14: Abkehr vom Orden

Bei Let's Play Assassins Creed Rogue ist Shay mehr als enttäuscht von Achilles und den anderen Assassinen. Durch seinen Auftrag fiel Lissabon einem Erdbeben zum Opfer und viele tausend Menschen starben.1

The Evil Within Gronkh

Interessantes

Das Spiel

Die Stimme

Dieses Let's Play zu Mass Effect wurde gespielt, aufgenommen und kommentiert von AmrasLP.

Praktisch

Dieser Beitrag befindet sich in der Kategorie Mass Effect

Mit dem Feed für Mass Effect keine Folge verpassen.

Mit dem Feed von AmrasLP immer die neuesten Beiträge sehen.

Andere Let's Plays

Suchworte



Kommentare

1
  • Am 5. März 2013 um 17:42 behauptete Tempus beinahe heiter:

    Was hätte ich gelacht, wenn deine neue Rüstung rosa gewesen wär. ;D

    Die Nassana … klingt erstmal wie ein Nasenspray.

    Tja, Schleuse mit Skillung. ^^

    Liara ist ja schon ne Hübsche. Muss man ja zugeben. So aus der Nähe betrachtet, beim Skillen. Tolle Augen.
    Und naja, die Begleiter sind halt ne Sache der persöhnlichen Sympathie. Solang du niemanden völlig außen vor lässt, ist das doch ganz ok.

    Ohje, wünsch schon mal viel Spaß mit Mikhailovich. ;)