Folge 23: Buggy Blümchen

Grim Tales 2 ist bisher der wohl schwächste Teil der Serie – zumindest von den Rätseln her. Zu den teilweise wirklich banalen Aufgaben kommen nun auch noch Bugs hinzu, die einen zur Verzweiflung bringen.

Bug? Sinnlos? Grim Tales?

Wir hatten ja bereits des Öfteren die Vermutung, dass wir mit dem “kleinen Rechen”, der eigentlich eine Gartenharke ist, die Erde um die göttliche Wunderblume auflockern müssen. Als wir gerade der Verzweiflung nahe sind, da sich das weitere Vorgehen nicht erschließt, greifen wir zum TIPP-Button und der sagt uns tatsächlich: “Harke mit der Harke das Blumenbeet”. ZUR HÖLLE, wie? Wir probieren uns dumm und dämlich, doch die Erde lässt sich weder auflockern, noch mit Wasser ein wenig anfeuchten. Gartenarbeit ist teilweise kompliziert, aber Grim Tales 2 ist wirklich eines der größten Mysterien der Industrie.

Die Auflösung

Nach einer kurzen Aufnahmepause und dem kurzen Blick in die Komplettlösung wissen wir nun: Wir müssen zuerst die letzte Sicherung am Sicherungskasten um die Ecke anbringen, damit Licht (?) auf das Beet scheint und erst dann können wir anscheinend losharken. Sinnlose Reihenfolge oder doch ein Bug? Entscheidet selbst. Wir machen erst mal weiter im Programm. Unter einer Plane am Pick-up befindet sich ein Wimmelbild mit “ein paar” Sachen darunter. Als Belohnung dafür gibts ein Magnet, mit dem wir die Eule in der Jagdhütte aus der Röhre führen und in der Bibliothek einsetzen können. Und wieder wartet ein absolut FANTASTISCHES Minigame auf uns…


Neue Let's Play Folgen

Dark Souls 2 Hijuga

Let's Fail Dark Souls 2

Folge 16: Meine Freundin Bellclaire!

Nachdem der erste Angriff auf die Ruinenwächter ja nicht so gut verlief, probiere ich es direkt noch mal und entscheide mich sogar dazu, nicht gleich den NPC zur Hilfe zu rufen. Diesmal klappt der Kampf auch wesentlich besser.2

The Forest Gronkh

Let's Play The Forest

Folge 54: Super Survival Skill0rZ Ma$t4h!!

Der Auftakt der neuen Folge ist. Ehm . Interessant. Und auch ich werde langsam wahnsinnig. Vor allem nachdem ich gefühlte 43592840mal den Absturz erleben muss. Das der reinste Alptraum. Die ersten Schritte sind wahnsinnig spannend. Wie immer.13

XCOM: Enemy Unknown AmrasLP

Let's Play XCOM: Enemy Unknown

Folge 50: Huch, da sind ja noch welche

Die vermutlich letzten Mutons stehen vor unseren Gewehren und warten darauf, ins Gras zu beißen. Doch wir haben uns etwas getäuscht und stellen fest, dass irgendwo noch welche sein müssen.1


Interessantes



Kommentare

13

Zeit für Deinen Sempf


  • Am 10. Dezember 2013 um 21:17 sprach SniperMajor unglaublich wortgewandt:

    Auf YT findet man dieses Video für Gronkh´s Problem: http://www.youtube.com/watch?v=MejQradRmTE
    Vllt. hilft es ja, denn das Spiel ist echt gut.
    LG

    Antworten
  • Am 7. März 2013 um 16:19 meinte lobert zum Thema:

    Grimm tales wurde wohl von einem Affen programmiert! ; )

    Antworten
  • Am 7. März 2013 um 00:52 murmelte Dschinxx plötzlich:

    Man sieht, wie gut so ein kleines Päuschen sein kann, dann klappts auch mit den Rätseln. ^^

    Und vllt solltest du den Bildschirm doch ein wenig heller einstellen, grade bei den Wimmelbildern, weil die Batterie hat man ganz gut gesehen.

    Das mit dem Harken ist natürlich ein Ärgernis, und da kann dir auch keiner böse sein, mal eben in die Lösung geschaut zu haben.

    PS: Ein Rechen ist eine Harke. Also kein Grund sich darüber aufzuregen. :-)

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 21:24 besprach Celila dies:

    Man nehme eine Priese Wimmeln, eine Messerspitze Aufregung, drei Körnchen Bug und eine gute Portion Rätselspass. Das Ganze gut verrühren, in eine Springform geben und bei 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze 19 Minuten lang im Backofen backen.

    Nach dem Abkühlen kräftig mit Gronkh bestreuen und servieren.

    Fertig ist die perfekte Grim-Tales-Folge ;D

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 19:04 besprach DASPRiD dies:

    Das war übrigens definitiv ein Bug, bei mir ging das Harken ohne das Licht.

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 19:01 verkündete Marc (tm) scharfsinnig:

    Vielleicht hättest Du den Schwierigkeitsgrad auf “n00b” stellen sollen und nicht auf “Fortgeschrittener” :D
    Dann liege ich mit meiner bereits geäußerten Vermutung wohl richtig, daß diese Einstellung wohl die Schwierigkeit der Wimmelbilder steuert.

    Antworten
    • Am 6. März 2013 um 21:18 protestierte Kronus überzeugt:

      nein. Wenn man einen einfachen Schwierigkeitsgrad wählt blinken ankickbare Sachen auf, wenn man lange wartet und nichts macht.

      Antworten
  • Am 6. März 2013 um 18:27 meinte Thunderbird5408 betont clever:

    Mich hätt’s echt nicht gewundert wenn in dem Wimmelbild vom Pickup keine herkömmliche Batterie aus dem Laden, sondern eine “Bagdad-Batterie” gewesen wäre. Nebenbei bemerkt, ich sehe/ erkenne die Batterie einfach nicht. :D

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 18:01 besprach Darksidecookie erregt:

    Jucheee wir haben ein rätsel gemacht ^^
    zum glück bist du in der folge mal ein wenig voran gekommen jetz weiß man wenigstens wieder was man machen muss.. puhh

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 17:58 begehrte Cloudy betont aufgeregt:

    Also ich muss ehrlich sagen, dass ich das letzte Rätsel ziemlich schick fand. Eine kreative Umsetzung der guten alten Türme von Hanoi :) Besser noch als die Pfannekuchen beim Professor Layton.

    Diese Blumensache ist ja schon nervig. Ich dachte auch erst, dieses kleine Büschel unter der Blume wär noch Unkraut und müsste weg, scheint es aber wohl doch nicht zu sein. Manchmal ist Grim Tales schon ein bisschen seltsam. :)

    Antworten
  • Am 6. März 2013 um 17:51 verlautbarte Kronus wortgewandt:

    schöne Folge, schönes Rätsel :)
    Vermutlich will die Schwester von Luisa eine besondere Harte aus Mithril oder Adamant,

    Antworten